Ich möchte einen Stein

Wir sind ein kleiner, privater Verein. Aufgrund der hohen Zahl an Opfern setzen wir nur für ermordete Personen Steine der Erinnerung.

Ihre Schritte/Aufgaben

Unsere Schritte/Aufgaben

Sie senden uns die Anfrage.
Wir benötigen

  • Name,
  • Geburtsdatum
  • Adresse

der Menschen, für die Sie die
Steine setzen möchten.

  • Wir nehmen Ihren Wunsch auf unsere Liste auf  und teilen Ihnen mit, in welchem Jahr Sie mit der Setzung der Steine rechnen können.
  • Wir recherchieren Daten und Adressen, über die Sie nicht verfügen.
  • Für Hausprojekte recherchieren wir die ehemaligen HausbewohnerInnen
Im Herbst des Jahres, vor dem wir den Stein setzen,

  • reichen wir die Adresse bei der MA 28, Straßenbaubehörde, ein und suchen um Genehmigung an. Die Genehmigung wird nur dann nicht erteilt, wenn Straßenbauarbeiten geplant sind.
  • fragen wir bei der Hausverwaltung an, ob die HauseigentümerInnen eine Tafel an der Wand des Hauses genehmigen.
Sobald die Genehmigung eingelangt ist,

  • informieren wir Sie
  • schicken wir Ihnen die Textvorlagen für die Steine
  • ersuchen wir Sie um Zahlung der Kosten (siehe: mein Beitrag)
Sie überprüfen und verändern gegebenenfalls die Textvorlagen.
Sie  überweisen den besprochenen Betrag.
Im Jänner planen wir die Termine für die Eröffnungszeremonien. In den Bezirken, in denen wir eine große Zahl von Steinen setzen, legen wir den Termin fest.
In den Bezirken mit wenigen Stationen sprechen wir die Termine mit den betroffenen Angehörigen/InitiatorInnen ab.
Herstellung der Steine durch den Verein
Für unsere Begleitbroschüre brauchen wir von Ihnen

  • Texte über beziehungsweise Fotos von den Menschen, für  die Sie die Steine setzen.
  • einen Text über Ihre Motivation, die Steine zu initiieren.

Sie senden uns die Texte und Fotos  bis zum von uns   
vorgegebenen Termin.

Bevor wir die Steine setzen, informieren wir die jetzigen HausbewohnerInnen über unser Vorhaben und laden diese zur  Eröffnung der neuen Stationen ein.
Setzen der Steine durch die Baufirma und den Verein
Sie überlegen und teilen uns mit, ob Sie bei der  Eröffnungszeremonie  eine Rede halten möchten bzw. im Rahmen einer Begehung vor Ihrer Station sprechen möchten. 
Sie überlegen Ihre Ansprache.
Planung der Eröffnungzeremonie
Gestaltung der Eröffnung